h1

Spuren eines Wuschels?

19. Januar 2008

Spuren… oder wer ist hier umgekehrt?

»Ich spüre etwas auf«, sagte Pu sehr geheimnisvoll.
»Was spürst du denn auf?« sagte Ferkel und kam näher.
»Genau das frage ich mich auch. Ich frage mich: Was?«
»Und was glaubst du, wirst du dir antworten?«
»Ich muss warten, bis ich es eingeholt habe«, sagte Winnie-der-Pu. »Da sieh mal.«
Er zeigte auf den Boden vor sich. »Was siehst du da?“
»Spuren« sagte Ferkel. »Pfotenabdrücke«. Es quiekte leicht vor Aufregung.
»Oh, Pu! Glaubst du, es ist ein … ein … ein Wuschel?«
»Könnte sein«, sagte Pu. »Manchmal ist es das und manchmal ist es das nicht.
Bei Pfotenabdrücken kann man nie wissen.«

Pu der Bär« – aus dem dritten Kapitel,
in welchem Pu und Ferkel auf die Jagd gehen und beinahe ein Wuschel fangen)

Spitzblauverlauf 2500 Var