h1

Mein Freund, Lukas der Kater …

22. Januar 2008

Lukas, der Kater

Lukas ist sehr, sehr nachtaktiv, genau wie ich – bis auf die Morgenstunden. Wenn dann das Tageslicht allmählich zunimmt, sitzt er bereits auf dem Terrassentisch und beobachtet zunächst ganz still, doch voller Konzentration, Hecke und Straße. Doch so gegen 6 Uhr 30 wendet er sich um einhundertachtzig Grad und schaut nun wiederum mit größter Aufmerksamkeit durch die große Glastür ins Zimmer. Sobald sich dort die geringste Regung zeigt, springt er vom Tisch, stellt sich an der Tür auf und trommelt mit den Vorderpfoten gegen die Scheibe. Das macht richtig Lärm. Er will herein, zu seinem Futter. Solltest Du also länger schlafen wollen, vermeide die geringste Bewegung!

Ach Lukas